NT40E3-4-PTP NAPATECH

NT40E3-4-PTP

40 Gbps Netzwerkdaten Erfassung und Analyse

Der PCI-SIG®-zertifizierte NT40E3-4-PTP-Netzwerk Adapter bietet eine Paketerfassung und Analyse von Ethernet-LAN-Datenpaketen mit 40 Gbps ohne Paketverlust für alle Ethernet Rahmengrößen. Intelligente Funktionen beschleunigen die Anwendungsleistung bei extrem geringer CPU-Belastung. Eine flexible Zeitsynchronisierung und zugehöriger PTP-Port steht ebenfalls zur Verfügung.

Auch erhältlich in einer NEBS Level 3-konformen Variante.

Finanzielle Latenzmessung

Unsere Lösungen liefern Daten an Anwendungen, die Netzwerk-Latenzenaufzeigen, indem sie alle Transaktionen erfassen und die genaue Zeit jedes Handelsereignisses bis zur Nanosekunde messen. Dadurch können Finanzinstitute eine optimale Performance und Transparenz ihrer Handelsinfrastruktur gewährleisten.

Netzwerk Performance Management

Unsere Lösungen liefern Daten an Anwendungen, die alle Netzwerkaktivitäten in Echtzeit überwachen und Fehler diagnostizieren. Auf diese Weise können Analysen der Netzwerkleistung von mehreren Standorten im Netzwerk aus durchgeführt werden. Dies hilft Netzwerkmanagern dabei, die Effizienz der Infrastruktur zu optimieren.

Fehlersuche und Konformität

Unsere Lösungen liefern Daten an Anwendungen, die einen Zugang auf jegliche Informationen haben, die das Netzwerk in der Reihenfolge durchlaufen haben, in der sie empfangen wurden. Dies ermöglicht es Netzwerkmanagern, Vorschriften einzuhalten und Probleme aus historischen Daten zu analysieren. Es erlaubt ihnen auch Maßnahmen zu ergreifen, durch die eine Wiederholung von ähnlichen Problemen in der Zukunft verhindert werden kann.

Zeitsynchronisation

Durch Hardware generierte Zeitstempel können einzelne Frames effektiv mit Zeitstempeln versehen werden. Um jedoch sicherzustellen, dass die Zeitstempel der Frames von verschiedenen Napatech Netzwerkkarten in denselben oder sogar verschiedenen Geräten vergleichbar sind, müssen die Oszillatoren auf den Karten synchronisiert werden. Napatech hat die HW-Zeitsynchronisation zwischen den Netzwerk Adaptern weiterentwickelt.

Es gibt verschiedene Methoden, um eine Zeitsynchronisation bereitzustellen, einschließlich einer Synchronisation mit der Betriebssystemuhr, was als OS-Zeitsynchronisation bekannt ist. Für die beste Messgenauigkeit sollte jedoch eine hardwarebasierte Zeitsynchronisationslösung verwendet werden, die auf einem branchenüblichen Zeitsynchronisationsprotokoll basiert. Für viele Anwendungen, die auf präzise Zeitstempel angewiesen sind, ist eine Genauigkeit von Nanosekunden unerlässlich, um zu verstehen, wann ein Ereignis eingetreten ist, oder um die Verzögerung in Hochgeschwindigkeitsnetzen genau zu messen.

Napatech’s Capture Karten bieten eine flexible Unterstützung für eine Vielzahl von standardmäßigen Zeitsynchronisationsmethoden. Dedizierte Zeitsynchronisations-Schnittstellen ermöglichen eine direkte Zeitsignaleingabe von einer externen Zeitquelle und die erneute Übertragung von Zeitsynchronisationssignalen zu anderen Beschleunigern. Auf diese Weise können mehrere Beschleuniger in demselben Host oder in verschiedenen Hosts zur gleichen Zeit in einer großen synchronen Installation wirken.

Die Netzwerk Adapter sind so konzipiert, dass sie sich den Zeitsynchronisierungsmethoden anpassen, die während der Bereitstellung verfügbar sind. Durch dedizierte Ports, die mehrere Zeitsynchronisierungsprotokolle unterstützen, bietet Napatech eine flexible Timesync-Lösung, und vermeidet somit die Nutzung von Schnittstellen, die normalerweise für das Capturingund Übertragung von Netzwerkdaten verwendet werden.

Die folgende Liste enthält einige der unterstützten Zeitsynchronisationsmethoden:

  • IEEE 1588-2008/PTPv2 Zeitsynchronisierung
  • PPS-Zeitsynchronisation
  • GPS und CDMA Zeitsynchronisation über PPS und Sever serielle Schnittstellen
  • OS-Zeitsynchronisierung

Multi-Port Zusammenführung von Paketen

Napatech Netzwerkkarten stellen typischerweise mehrere Netzwerk Ports zur Verfügung. Diese Schnittstellen sollten je nach Netzwerkanalyse Methode aggregiert betrachtet werden, da ein Port in der Regel „upstream“ Pakete und ein anderer Port „downstream“ Pakete empfängt. Da diese beiden Ströme, die in verschiedene Richtungen übertragen werden, von Anwendungen als ein Ganzes analysiert wird, müssen Pakete von beiden Ports zu einem einzigen Analysestrom zusammengeführt werden. Napatech-Beschleuniger können Pakete zusammenführen, die auf mehreren Ports eines Gerätes empfangen werden, indem sie die präzisen Zeitstempel eines jeden Ethernet-Frames verwenden. Dies ist sehr effizient und erleichtert der Analyseanwendung eine beträchtliche und kostspielige Aufgabe.

Es gibt einen wachsenden Bedarf an Analysegeräten, die in der Lage sind mehrere Punkte im Netzwerk zu überwachen und zu analysieren, wobei sogar auch eine netzwerkweite Übersicht des Geschehens zur Verfügung gestellt wird. Dies erfordert nicht nur, dass mehrere Beschleuniger in einer einzigen Appliance installiert werden müssen, sondern es erfordert auch, dass die Analysedaten von allen Ports auf jedem Beschleuniger in einer Wechselbeziehung stehen.

Mit derNapatech Software Suite ist es möglich, die Analysedaten aus mehreren Beschleunigern in einem einzigen Analysefluss zusammenzuführen. Die Zusammenführung basiert auf den Präzisionszeitstempeln der Nanosekunden eines jeden Ethernet-Frames, was eine zeitliche Zusammenführung einzelner Datenströme ermöglicht.

Datenblätter

     NT40E3-4-PTP          NT80E3-2-PTP          NT200A01-2×40     

NT40E3-4-PTP PDF

NT80E3-2-PTP PDF

NT200A01-2×40 PDF

Wir beraten Sie gerne und freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

NEOX - Standort

Unsere Partner

IT Security made in Germany TeleTrusT Quality Seal


Kontakt zu uns!

NEOX NETWORKS GmbH
Otto-Hahn Strasse 8
63225 Langen / Frankfurt am Main
Tel: +49 6103 37 215 910
Fax: +49 6103 37 215 919
Email: info@neox-networks.com
Web: http://www.neox-networks.com
Anfahrt >>