NEU

NEOXPacketProcessor - Advanced Packet Processing Appliance

IT-Security-made-in-Germany_TeleTrusT-Seal

Der NEOXPacketProcessor ist dank seiner FPGA-basierten Architektur die ideale Plattform für die fortschrittliche Paketbearbeitung von Netzwerkdaten bis 400G.

Konzipiert für die Nutzung von erweiterten Funktionen wie Deduplizierung, Header Stripping, Packet Slicing uvm. dient der PacketProcessor als Ergänzung zu einem Network Packet Broker, wie z.B. unserem NEOXPacketLion.

Der Datenverkehr zur Verarbeitung kommt üblicherweise von einem Packet Broker, kann aber auch von anderen Quellen stammen und wird nach Bearbeitung vom PacketProcessor auf demselben Port wieder zurückgeschickt.

Die Verarbeitung der Netzwerkpakete erfolgt auf dem FPGA in Hardware und wird verlustfrei bis 400Gbps durch den PacketProcessor durchgeführt.

HIGHLIGHTS

  • Kleiner Formfaktor (1HE)
  • Bis zu 4x 100G QSFP28 Interfaces
  • Unterstützt die Verarbeitung von Netzwerkdaten bis 400Gbps
  • FPGA-Design und geringe Latenz
  • Unterstützt nanosekundengenaues Timestamping
  • Skalierbar und einfache Inbetriebnahme
PacketProcessor - Anwendungsdiagramm - Advanced Packet Processing
PacketProcessor – Anwendungsdiagramm – Advanced Packet Processing

VALUE ADDED FUNCTIONS

  • Timestamping – Auf jedes verarbeitete Paket wird ein Zeitstempel mit einer Genauigkeit von einer Nanosekunde aufgebracht
  • Deduplication – Entfernung von doppelten Paketen mit einem programmierbaren Deduplizierungsfenster von 1 Millisekunde bis 250 Millisekunden
  • Packet Slicing – Zerschneiden eines Pakets, so dass es nur die gewünschte Anzahl von Bytes oder Informationen enthält, einschließlich einer programmierbaren Anzahl von Bytes Offset
  • Netflow Export – Konvertierung von Metadaten und Flow Records in Standard-Netflow-Formate wie NetFlow v5, v9 und IPFIX.
  • Deep Packet Inspection – DPI prüft jeden Datenfluss, um Protokolle und Applikationen zu identifizieren
  • Flow Shunting – Eine Host-Applikation kann auf der Grundlage der DPI-Ergebnisse die Entscheidung treffen, bestimmte IP-Flüsse über einen API-Aufruf zu blockieren.
  • Flow Mapping – Eine Host-Applikation kann auf der Grundlage der DPI-Ergebnisse Verkehrsströme (durch Hinzufügen von VLAN-Tags) an bestimmte Analysetools weiterleiten
  • Protocol Header Stripping – Protokoll-Header (z. B. VXLAN, MPLS) entfernen und IP-Paket-Nutzdaten zugunsten von Analysetools extrahieren, die diese nicht verarbeiten können
  • Packet Masking – Überschreiben persönlich identifizierbarer Informationen (PII) wie Kreditkartennummern, Passwörter und dergleichen
  • Regex Matching – Eine Methode zum Auffinden und Abgleichen von Textmustern in Paketdatenströmen
  • GTP Filtering – Filterung von GTP-Paketen nach Nachrichtentyp (z. B. Mobilitätsmanagement, Tunnelmanagement usw.)
  • GTP Correlation – Überwachung des Verkehrs in einem GTP-Tunnel bei gleichzeitigem Abgleich und Korrelation aller identifizierten Teilnehmersteuerungs- und Datensitzungen

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN

Hardware

  • 2x XEON Silver Prozessoren
  • 1/10G LAN Management Port
  • Redundante und austauschbare AC Stromversorgungen
  • 64GB DDR4 RAM
  • 2x 500GB SSD Speicher für das Betriebssystem

Stromversorgung

  • Input: 100 bis 120 VAC – oder – 200 bis 240 VAC
  • 2 Stromversorgungsnetzteile mit je 500W
  • Output: je 500W bei 100 VAC oder 240 VAC

Betriebstemperatur

  • 10° bis 35° C (50° bis 95° F) auf Meereshöhe

Relative Luftfeuchtigkeit

  • In Betrieb – 8% bis 90% relative Luftfeuchtigkeit (Rh), 28°C (82,4°F) maximale Temperatur, nicht kondensierend
  • Lagerung – 5% bis 95% relative Luftfeuchtigkeit (Rh), 38,7°C (101,7°F) maximale Temperatur, nicht kondensierend

Abmessungen & GEWICHT

  • 4,29 cm (H) x 43,46 cm (B) x 70,7 cm (T) – 16,27 kg

ARTIKELNUMMERN

ArtikelnummerBeschreibung
NX-PP-2002x 100G QSFP28 Interfaces mit 200G Datendurchsatz
NX-PP-4004x 100G QSFP28 Interfaces mit 400G Datendurchsatz

Kontaktieren Sie uns

DOWNLOADS:

Datenblatt PacketProcessor

Wir beraten Sie gerne und freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!