Während andere Netzwerkanalyse und Monitoring Systeme noch Fehler melden, haben Sie sie mit OmniPeek längst behoben!

Mit den Produkten von Savvius haben Sie die „Gesundheit“ Ihres Netzwerks permanent und standortübergreifend im Blick. So können Sie Kommunikationsfehler rasch identifizieren, Netzwerk- und Anwendungsprobleme bereits im Vorfeld erkennen und Maßnahmen zur Vermeidung solcher Fehler ergreifen. Dadurch minimieren Sie die Anzahl der Techniker-Einsätze vor Ort erheblich und tragen zu einer höheren Verfügbarkeit Ihrer geschäftskritischen Applikationen bei. Mithilfe der von OmniPeek erstellten Trends sind Sie in der Lage, Veränderungen in Ihrem Netzwerk frühzeitig zu identifizieren und somit Störungen aktiv entgegenzuwirken, wodurch Sie die Dienstgüte Ihrer IT Infrastruktur erheblich verbessern.

Der OmniPeek Produktfamilie liegt eine Konsolen/Agenten Architektur zugrunde, womit Sie auch in verteilten Umgebungen stets einen klaren Überblick über Ihre Netzwerkperformance erhalten. Die einzelnen Ausprägungen bieten Funktionalitäten für die Anforderungen von Rechenzentren, Unternehmens- und Provider-Netzwerken jeglicher Größe.

Als erster Protokoll Analyzer mit graphischer Benutzeroberfläche analysiert OmniPeek den Netzwerk Verkehr über alle OSI Layer hinweg und kann dadurch Netzwerkfehler von Anwendungsproblemen unterscheiden. Die Technologie basiert auf 20-jähriger Entwicklungsarbeit und ist für eine schnelle und intuitive Identifizierung von Performance-Engpässen, Drill Down auf Paket Level und Fehlerfindung optimiert. Fehlerzustände werden visualisiert und sämtliche Unklarheiten beseitigt.

OmniPeek hält, was es verspricht und sorgt für einen klaren Blick auf die Vorgänge im Netzwerk.

OmniPeek Highlights:

  • Best of Breed für Messungen im Ethernet bis 40 Gbit/s, Wireless 802.11a/b/g/n/ac und in virtuellen Umgebungen
  • Einfache globale Analyse der Laufzeiten, Paket Verlust und Retransmissionen
  • Auswertung sowohl Online als auch Offline über größere Zeiträume
  • „Flow“-basierende Experten-Analyse über alle OSI Layer
  • Umfangreiche Metriken für Netzwerk- und Applikationslatenz sowie Voice & Video Qualität
  • Intuitiv zu verstehende Statistiken über Kommunikationspartner, Protokolle und welche Verkehrsmerkmale die Performance in Netzwerken beeinträchtigen
  • Von der Übersicht ins Detail mit exzellenten Drill-Down Funktionen
  • Revisionssichere, stichhaltige Nachweise
  • Integration in Unternehmensrichtlinien (Datenschutz & Security)
  • Skalierbar für individuelle Anforderungen von Netzwerken jeglicher Größe




Analyse des Netzwerk-Flows

OmniPeek enthält eine Vielzahl gebrauchsfertiger Tools für Detailanalysen von Konversations-Flows. Dazu gehören der Packet Visualizer, der die interaktiven Requests und Antworten zwischen Client und Server anzeigt und die Multisegment-Analyse, welche die Geschwindigkeit und den Zustand von Flows an vielen Punkten innerhalb des Netzwerks anzeigt. Weiterhin können mittels Payload-Reconstruction die Inhalte des Flows angezeigt werden. Zusätzlich gibt es noch eine ganze Reihe neuer konversationsorientierter Diagramme, inklusive tcptrace. Visual Expert enthält außerdem eine "Was-wäre-wenn"-Sicht, in der die Auswirkungen von Änderungen verschiedener Netzwerk- und Anwendungsparameter auf die Netzwerk-Performance geschätzt und dargestellt werden. Zusätzlich gibt des den Compare-View, der Sie beim Aufspüren von Kommunikationsproblemen innerhalb des Flows unterstützt, während Sie diesen an verschiedenen Netzwerkpunkten betrachten können.

Die Diagnosen von OmniPeeks Expert Analysis werden nach Gesprächsverbindung, Anwendung oder sogar grafisch im interaktiven Compass-Dashboard angezeigt. So können Sie sofort feststellen, an welcher Stelle im Netzwerk Probleme auftreten. Die Analysewerkzeuge anderer Anbieter verstecken diese Informationen und listen ihre Alarme nach OSI-Schichten auf. Der in OmniPeek enthaltene Expert EventFinder liefert Beschreibungen und mögliche Ursachen für jede vom Expert erkannte Problemsituation. Die Network Policy Violation Detection ermöglicht dem Anwender das Erstellen, Anpassen, Speichern und Laden von Named Descriptions für ein bestimmtes Netzwerk, dessen Teilnehmer und deren erwartetes Verhalten, die der Expert zum Erkennen von Verstößen gegen Netzwerkrichtlinien verwenden soll.

Sie müssen Ihre Analyse nicht unterbrechen, um Änderungen an dem vorzunehmen, was Sie beobachten (möchten).

OmniPeek gibt Ihnen die Möglichkeit, Filter zu erstellen und diese sofort anzuwenden. Savvius „Select Related"-Funktion wählt die Pakete aus, die zu einem bestimmten Node, Protokoll, Gespräch oder einer Expert-Diagnose gehören. Derartige Funktionen senken deutlich den Zeitbedarf für die Suche und Behebung von Problemen. In anderen Analysetools erfordern ähnliche Operationen häufig ein Dutzend oder mehr Schritte. Mit Funktionen zum Netzwerkmonitoring, wie zum Beispiel dem Network Traffic Dashboard, der Peer Map und detaillierten Alarmen und Meldungen, bietet OmniPeek Netzwerkanalysen auf Expertenniveau sowie detaillierte statistische Node-, Protokoll- und Netzwerkübersichten. Sogar Packet-Decoding für mehrere Segmente, eine Vielzahl von Benutzern und in Echtzeit sind möglich. Funktionen für Ethernet und Wireless sowie die Verbindungen zu OmniEngines versetzen Sie, im Rahmen eines umfassenden Performancemanagements Ihres gesamten Netzwerks, in die Lage, Services wirksam zu überwachen und Fehler zu finden.

Network Traffic Dashboard

OmniPeek stellt eine Highlevel-Sicht des Netzwerk-Traffics unter Verwendung seiner umfassenden Dashboard-Views zur Verfügung. Über eine einzige Konsole können Sie nicht nur kostengünstig eine lokale Fehlersuche durchführen, sondern außerdem die Verbindung zu verteilten OmniEngine Netzwerk Messpunkten herstellen – im selben Gebäude, im ganzen Land oder auf dem gesamten Planeten. Mit nur einem Blick sehen Sie, mit welchen Nodes Ihre häufigsten Anrufer kommunizieren oder können einen schnellen Drilldown für beliebige Nodes, Protokolle und Unterprotokolle ausführen. Unsere optimierten Internode-Protokolle der Omni Distributed Analysis Plattform verschaffen Ihnen die vollständige Remote-Transparenz, benötigen dafür jedoch weniger Bandbreite, als ein einziger Telefonanruf. IT-Mitarbeiter mit unterschiedlich stark ausgeprägten Fähigkeiten, oder sogar Manager, können sofort auf diese Informationen von einem beliebigen Netzwerkpunkt aus zugreifen.


Peer Map

Die OmniPeek Peer Map zeigt alle kommunizierenden Nodes innerhalb Ihres Netzwerks an. Über das dynamische Interface ist eine Skalierung auf eine beliebige Größe möglich und interessante Nodes können einfach hervorgehoben werden. Das Lesen der Peer Map ist einfach. Je dicker die Linie zwischen den Nodes ist, umso größer ist der Traffic. Je dicker der Punkt ist, desto mehr Traffic läuft über diesen Node. Die Anzahl der angezeigten Nodes kann auch auf Interaktionen zwischen den am stärksten ausgelasteten und/oder aktiven Nodes eingeschränkt werden. Oder auf beliebige Nodes, die von Interesse sind, genauso wie auf sämtliche OmniPeek-Filter, die gerade verwendet werden.

Detaillierte Alarme und Meldungen

Falls irgendwelche vorkonfigurierten oder benutzerdefinierten Indikatoren um den erlaubten Wert sinken, verständigt OmniPeek die wichtigsten Ansprechpartner per E-Mail, Syslog oder SNMP-Trap. Sie können Abhängigkeiten zwischen den Schwellwerten definieren, wodurch das Auftreten von Folge- oder Fehlalarmen deutlich reduziert wird. Eventhandler (ä?) können zusätzlich ein Packet Capture des Netzwerk-Traffics starten, um eine schnelle Diagnose und Korrektur von Problemen zu ermöglichen, bevor sich diese zu schwerwiegenden Problemen entwickeln.




OmniPeek Enterprise ist das Flaggschiff der Savvius-Produktpalette und bietet die volle Funktionstiefe inklusive Datenerfassung aus nahezu jeder relevanten Netzwerk-Struktur. Einschließlich Gigabit- und 10-Gigabit-Netzwerke, Access Points von Cisco, Aruba, Xirrus, Ruckus, NetFlow, sFlow, SNMP, TCP Dump, global verteilten Rechnern, u.v.m. OmniPeek bietet eine herausragende visuelle Aufbereitung der Verkehrsflüsse auf dem PHY- und IP-Layer, ein führendes Expertensystem für alle OSI-Schichten sowie eine umfangreichen Analyse von Webtraffic (Stichwort „Schwarzes Port 80 Loch“). Darüber hinaus liefert OmniPeek Enterprise sehr detaillierte Metriken für Voice & Video Verkehr, inkl. Jitter, Packet Loss, Netzwerk-Delay, Signalisierung, Sprach- und Bildqualität nach MOS, R-Faktor, u.v.m. Mit ORA (OmniPeek Remote Assistant) können Administratoren und Netzwerkverantwortliche blitzschnell eine Remote Diagnose beim Client aufstellen und dabei die Client Netzwerkdaten mit Hilfe des Benutzers reproduzieren und aufzeichnen, um diese in der Zentrale auszuwerten. Nicht zuletzt verfügt das Produkt über ausgeklügelte Funktionen zur Multi Segment Analyse, womit die Netzwerkdaten verschiedener Standorte oder mehrere Netzwerk Segmente miteinander verglichen werden können. Eine graphische Gegenüberstellung und der Vergleich von zwei Capture Files hilft Ihnen schnell, Netzwerkfehler effizient und ohne großen Zeitaufwand aufzuspüren.

OmniPeek Enterprise ist das ideale Werkzeug für Techniker, die im operativen Betrieb für die Einhaltung der IT Dienstgüte verantwortlich sind.




Professioneller Analyzer analog zu OmniPeek Enterprise, jedoch ohne erweiterte Web, Voice- & Video-Analyse. Ideal für Netzwerker und Dienstleister im klassischen Umfeld, ohne dedizierten Einsatzzweck für die neuen Medien. Einzigartig ist die Möglichkeit, Verkehrsflüsse gleichzeitig auf Wireless und Ethernet Seite aufzuzeichnen, um sofort zu klären:

Ist es ein WLAN Problem oder nicht?

OmniPeek Professional eignet sich sehr gut für die WLAN Analyse.




Robuster Analyzer für den Einstieg in die Protokoll-Analyse, inkl. Logs, Statistiken, sehr guten graphischen Aufbereitungsmöglichkeiten u.v.m. Exzellent für den Einsatz in Entwicklungsabteilungen, Forschung, Industrial Ethernet und vor allem in kleineren Netzwerken.




OmniPeek Connect ist die Konsole zum Verbinden auf Remote Agenten (OmniEngines) und so die bevorzugte Lösung für Mitarbeiter in einem Network Operation Center (NOC). In Verbindung mit einer OmniEngine Enterprise bietet OmniPeek Connect in etwa die gleichen Features wie OmniPeek Enterprise.




OmniPeek Remote Assistant ist ein Bestandteil von OmniPeek Enterprise und als solches ein kompaktes und sicheres Programm, das auch von Personen ohne größeren technischen Background betrieben werden kann. Der Anwender muss es nur ausführen (nicht installieren), die Aufzeichnung seines Problems starten (und stoppen) und anschließend die erzeugte Datei zum Analyse-Verantwortlichen zurückschicken. Die Dateien sind vor Fremdzugriff mit öffentlicher/ privater Verschlüsselung gesichert und können nur vom Erzeuger des jeweiligen OmniPeek Remote Assistant geöffnet werden, da sie an die Seriennummer seines OmniPeek gebunden sind.
So garantiert OmniPeek Remote Assistant (im Vergleich zu Freeware Tools) höchstes Datenschutz Niveau. Gleichzeitig kann der Administrator u. U. einen weiteren ORA auf dem (virtuellen) Server starten, auf den der Anwender zugreifen möchte und so innerhalb kürzester Zeit eine Mehrpunkt Messung anstoßen.

Zur Großansicht auf das Bild klicken
Downloads:        
   Savvius Produktkatalog            Datenblatt Netzwerkanalyse             

Datenblatt OmniPeek Remote Assistant

                   Pdf_icon.png

                 Pdf_icon.png

Pdf_icon.png

 


Für weitere Informationen, gerne auch für Teststellungen, kontaktieren Sie uns bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / 06103-37 215 910!

Zum Download einer uneingeschränkten OmniPeek Testversion für 30 Tage bitten wir Sie, folgendes Formular auszufüllen.

Artikel aus der Funkschau - Netzwerk Forensik

Netzwerk Forensik

Netzwerk-Analyse/Monitoring

Profischnueffler LANLine

Produkt Broschüre

savvius broschuere deckblatt

Wir beraten Sie gerne und freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

NEOX - Standort

Unsere Partner

IT Security made in Germany TeleTrusT Quality Seal


Kontakt zu uns!

NEOX NETWORKS GmbH
Otto-Hahn Strasse 8
63225 Langen / Frankfurt am Main
Tel: +49 6103 37 215 910
Fax: +49 6103 37 215 919
Email: info@neox-networks.com
Web: http://www.neox-networks.com
Anfahrt >>